Mikrofonsprechen

Mikrofonsprechen für Werbung, Hörspiel und Hörbuch stellt für den Sprecher eine besondere Herausforderung da. Allein durch seine Stimme und Sprechweise muss er die Textinhalte authentisch und stilgerecht transportieren, wobei er sehr eigenständig agieren muss, da keine langen Probenzeiten existieren und die Branche vom Profisprecher erwartet, dass er weiß, was er zu tun hat.

In diesem Seminar erlernen die angehenden Mikrofonsprecher wie sie künstlerisch eigenständig unterschiedliche Textgenres und deren Anforderungen erarbeiten. Dabei geht es in Gruppen, sowie bei der individuellen Einzelarbeit in der Sprecherkabine, darum, sich zunächst den Text anzueignen. Dabei spielen das persönliche Durchdringen, das Finden von Ausdruck, Sprechabsicht und der Gestaltungsmittel eine wichtige Rolle. Wenn dann eine Sicherheit bezüglich des Textes besteht, lernen die Teilnehmer, wie sie diese vor dem Mikrofon präsentieren. Warm-Up,Haltung, Stimme, Atmung, Artikulation und der Umgang mit Stress sowie die Zusammenarbeit mit den Sprecherkollegen wird als Basiswissen vermittelt und dem Sprecher wird Vertrauen in die eigene Arbeit vermittelt.

Das Seminar richtet sich vor allem an Schauspieler und Sprecher, die bisher in den Bereichen keine oder fast keine Erfahrung haben und die Grundlagen des Mikrofonsprechens erlernen wollen.

Der Seminarort in Köln ist das Tonstudio der Arturo SCHAUSPIELSCHULE, Dillenburger Str. 67, 51105 Köln.
Antje Brandenburg
Antje Brandenburg ist Dipl.Sprecherzieherin, Schauspielerin, Journalistin und Sprecherin. Sie hat eine Ausbildung als Sprechwissenschaftlerin an der Martin-Luther-Universität Halle und eine Schauspiel- sowie Journalistenausbildung absolviert. Antje Brandenburg unterrichtet Bühnensprechen (Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, ARTURO Schauspielschule Köln) und Mikrofontraining, außerdem ist sie für diverse Studios als Sprecherin tätig und arbeitet als Journalistin für den WDR. Dort macht sie für die Lokalzeit Aachen die Fernsehnachrichten.
www.antjebrandenburg.jimdo.com

1. bis 3. Oktober 2016

Dozent(en): Antje Brandenburg
Veranstalter: Filmhaus Köln gGmbH
Teilnehmerbeitrag: 360,00 € (Bei Zahlungseingang bis zum 16.09.2016 ermäßigt auf 310,00 €)
Es sind noch reichlich Plätze vorhanden (>5).