Hendrik Martz
Hendrik Martz begann seine Schauspielkarriere im Alter von 16 Jahren in der Titelrolle der ZDF-Vorweihnachtsserie "Patrik Packard". Seither war er in über 20 Fernsehserien und in noch mehr TV-Werbespots zu sehen und arbeitet regelmäßig als Synchronsprecher. 1989 wurde er am "Neighborhood Playhouse School of the Theatre" in New York angenommen, wo er unter Sanford Meisner, Martin Barter, Richard Pinter, Bruce Hermann und Ron Stetson die Meisner Acting Technique studierte. Nach dem Playhouse vertiefte er sein Wissen durch Workshops bei Sidney Kay und Phil Gushee, beide renommierte Lehrer der Meisner Technik. Zusammen mit Jim Walker betreut er Film­ und TV­Produktionen der ARD (“Tatort“), ZDF, NDR und arbeitete als Coach unter anderem mit den Regisseuren Uwe Janson und Hannu Salonen und betreute Errol Trotman für „Deutschland `83“.
www.coach-martz.de

Bevorstehende Termine:

21. bis 24. Mai 2020 Camera Acting