Neue Geschäftsmodelle und Erlöspoteniale

Wie kann ein zukunftsorientiertes Geschäftsmodell, mit Rücksicht auf die neuen Trends im nationalen und internationalen Bewegtbildmarkt aussehen? Traditionelle Geschäftsmodelle sollten überprüft werden, um Wachstum und Erträge eines Unternehmens zu steigern! Das zweitägige Seminar richtet sich gleichermaßen an Auftragsproduzenten, Produzenten von Eigenproduktionen, Filmtechnische Dienstleister und Studiobetriebe, Medienunternehmer und Studenten mit Medienschwerpunkt.

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über:
  • Stand und aktuelle Entwicklungstendenzen auf den deutschen und wesentlichen internationalen Verwertungsmarkten
  • Einsatz von Rabatten, staatlichen Förderungen und Zuschüssen zur effektiven Kundenakquise und Erhöhung der eigenen Erträge
  • Kalkulierung der Erlösprognosen für klein- und großbudgetierte Produktionen
  • Wie kann ein Produzent aus Eigenproduktionen den Output sichern oder erhöhen?
  • Welche Erlöse können neben den TV-Erstverwertungsrechten erzielt werden?
  • Welche digitalen Vertriebschancen können genutzt werden?
  • Wann können Erlöse im Ausland erzielt werden?
  • Welche filmwirtschaftlichen Essentials müssen bei Vertragsverhandlungen beachten werden?
  • Wie wird ein fairer Deal verhandelt?
  • Welche Vertriebe sind für unterschiedliche Projekte geeignet und wie kann ein passender Vertrieb gefunden werden?

An diesem Wochenende werden praxisorientierte Situationen durchgespielt und mit dem täglichen Geschäft in Zusammenhang gebracht. Die Teilnehmenden lernen zu beurteilen, welche Erlöse grundsätzlich zu erzielen sind und unter welchen Bedingungen bestimmte Produktions- oder Vertriebsdeals eingegangen werden sollten – oder auch nicht! Den Teilnehmenden wird die Möglichkeit geboten geeignete Vertriebswege auf eigene Produkte zu übertragen und dadurch die eigenen Erträge zu steigern.
Für dieses Seminar wird im Moment kein Termin angeboten. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird dies auf dieser Seite angezeigt – besuchen Sie sie daher recht bald wieder!