Münchner Filmwerkstatt e.V.
Die Münchner Filmwerkstatt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Independent-Film-Szene in München und darüberhinaus. Sie veranstaltet alljährlich das Kurzfilmfestival KALIBER35 und produziert oder unterstützt auch selbst kurze und lange Filme. Wer die Münchner Filmwerkstatt persönlich kennenlernen will, hat dazu immer am 15. jeden Monats ab 20 Uhr in der film.coop Gelegenheit – dann findet dort der monatliche Jour fixe statt!

Ein Schwerpunkt der Arbeit der Münchner Filmwerkstatt liegt im Bereich Weiterbildung: unser Weiterbildungsangebot "aus der Branche für die Branche" ist einstmals in Kooperation mit der Bavaria Film GmbH entstanden und wird heute gemeinsam mit dem DGB Bildungswerk München sowie ggfs. weiteren Partnern bei einzelnen Seminaren durchgeführt. Alle unsere Weiterbildungsangebote werden von aktiven, oft preisgekrönten Filmschaffenden unterrichtet, was hohe Aktualität und Praxisrelevanz der vermittelten Inhalte garantiert.

Wir bieten Wochenendseminare zu allen Aspekten rund um das Thema Film vor und hinter der Kamera an – von Stoffentwicklung und Drehbuch über Regie, Kamera, Ton und Schnitt bis hin zu Produktion, Vermarktung und Recht. Auf diesen Internetseiten finden Sie unter → Termine einen laufend aktualisierten Überblick über alle bevorstehenden Seminare und Workshops mit der Möglichkeit, sich direkt für diese Veranstaltungen anzumelden. Antworten auf Eure Fragen z.B. zum Ort der Seminare, Uhrzeiten, Unterkunft und Anmeldung finden sich unter → Häufige Fragen (die dort niedergelegten Regelungen sind gleichzeitig auch unsere Vertragsbedingungen).

Neben den Wochenendseminaren veranstalten wir regelmäßig in Vollzeit oder berufsbegleitend mehrmonatige Lehrgänge für TV-Producer, Produktions- und Aufnahmeleiter, Filmgeschäftsführer, Regieassistenten, Regisseure, Cutter, Beleuchter, Drehbuchautoren, Dokumentarfilmer und andere Gewerke. Einige dieser Lehrgänge können dabei als Vorbereitungskurs für von der IHK angebotene Fortbildungsprüfungen genutzt werden, durch deren erfolgreichen Abschluß die Teilnehmer eine anerkannte Berufsausbildung auf dem Niveau eines Handwerksmeisters erlangen.
Die Münchner Filmwerkstatt ist durch die von der Bundesagentur für Arbeit als Fachkundige Stelle anerkannte Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) als Träger nach der AZAV zertifiziert.

Gemeinsam mit unseren Beteiligungen Filmhaus Köln gGmbH und Filmhaus Babelsberg gGmbH, die an ihren jeweiligen Standorten vergleichbare Angebote machen, bilden wir ein flächendeckendes Netzwerk qualitativ hochwertiger Weiterbildung für Filmschaffende im gesamten deutschsprachigen Raum. Ergänzt wird dies durch ein umfassendes Angebot von Online-Seminaren ("Webinaren"), die von der ITA Media GmbH organisiert werden.