Filme machen ohne Geld

Runde zwei Millionen Euro würde eine deutsch-japanische Koproduktion mit Dreharbeiten in beiden Ländern kosten, würde man sie zu Marktpreisen herstellen. Als die Autorin und Regisseurin Marie Miyayama Anfang 2007 auf die Münchner Filmwerkstatt zukam, war schnell klar, daß diese Summe für ihren Hochschulabschlußfilm "Der Rote Punkt" nicht aufzutreiben sein würde. Trotzdem fanden die Dreharbeiten im Allgäu bereits im August, die in Japan im Oktober desselben Jahres statt. 2008 gelang dem Film eine schöne Runde durch viele namhafte Filmfestivals in Deutschland und im Ausland, wo er auch eine ganze Reihe von Preisen gewinnen konnte – um dann 2009 bundesweit in die Kinos und hier unter die besucherstärksten 100 deutschen Filme des Jahres zu kommen. Seit April 2010 ist der "Der Rote Punkt" auch in Videotheken und im Handel auf DVD erhältlich.

In diesem Seminar wird der Produzent des Films, Martin Blankemeyer, die gesamte Entstehungsgeschichte des Films en detail ausbreiten. Während das konkrete Beispiel des Films konkrete Daten, Zahlen und Fakten liefert, die Möglichkeit zur Gegenüberstellung von Planung und Ergebnis bietet und mit seinen konkreten Namen, Orten, Verträgen, Dokumenten und Abrechnungen plastisch wird, dient es letztendlich doch nur als role model. Auf diese Weise wird das Seminar die Teilnehmer in die Lage versetzen, eigene Projekte durchzudenken und anzugehen, auch wenn die Ausgangsvoraussetzungen ähnlich oder gar noch schwieriger sind. In diesem Sinne verfolgen Film und Seminar denselben Zweck: aufzuzeigen, daß (und wie) es doch geht.

Themen
  • Stoffentwicklung und Packaging
  • Kalkulation und Finanzierungsplan
  • Filmförderung und Koproduktion
  • Verträge mit Cast, Crew, Motivgebern usw.
  • Drehplanung und Durchführung der Dreharbeiten
  • Montage und Postproduktion
  • Festivalstrategie, Verleih und Vertrieb

Für dieses Seminar wird im Moment kein Termin angeboten. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird dies auf dieser Seite angezeigt – besuchen Sie sie daher recht bald wieder!