Meisner Acting Workshop

Sanford Meisner gilt unter Fachleuten als „Theater‘s best kept secret“, dabei gingen Generationen von berühmten Hollywood-Stars aus der Schmiede des Theatergurus hervor. James Caan, Robert Duvall, Steve McQueen, Jeff Goldblum oder Jon Voight: Sie alle durchliefen das Training Sanford Meisners und entwickelten ihre Tiefe und Authentizität unter den Händen des Altmeisters. Sidney Pollack drehte sogar eine Dokumentation über seinen Lehrer. In den Wochenend-Workshops von MartzWalker werden den Studenten die grundlegenden Elemente der Technik vermittelt und Meisners Philosophie des „wahrhaftigen Lebens unter imaginären Umständen“ nähergebracht.  Im Laufe des Wochenendes werden wir Szenen entwickeln, die wir auf Video aufzeichnen. Die Teilnehmer können das so entstandene Material nach dem Wochenende unbearbeitet downloaden und erhalten so ein Dokument Ihrer Arbeit.

Unser Ziel
Wie kann die Meisner-Technik mein Spiel verändern und wie kann ich die Technik für mich nutzen? Mit Hilfe der Meisner-Technik wird ein intensiver Kontakt zwischen den Spielpartnern hergestellt. Das vielzitierte „Abnehmen“ von Impulsen wird bei uns nicht einfach gefordert, sondern anhand von klaren Übungen erlernt. Hierdurch wird ein Kontakt erreicht, der weit über standardisiertes „Schauspiel“ herausgeht und den Schauspieler wahrhaftige, persönliche Momente erleben lässt. Anstatt eine Rolle zu spielen und Text auszutauschen „ist“ man die Person und führt einen menschlichen Dialog. Schauspieler, die sich Meisner-Technik erarbeitet haben, fallen auf durch hohe Improvisationskunst, authentisches Spiel und, ganz praktisch gesehen, auch durch Textsicherheit, da Meisner auch hier spezielle Techniken entwickelt hat.

Meisner Schauspieler tun Dinge wirklich, anstatt sie nur zu spielen, denn: Die Grundlage des Schauspiels ist die Wahrhaftigkeit der Handlung.
Für dieses Seminar wird im Moment kein Termin angeboten. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird dies auf dieser Seite angezeigt – besuchen Sie sie daher recht bald wieder!